Wer wir sind

Verein Lärmliga Schweiz

Die Lärmliga Schweiz (früher Schweizerische Liga gegen den Lärm, SLL) ist ein Verein nach schweizerischem Recht, der für eine Welt mit weniger unnötigem Lärm einsteht. Wir sind politisch und konfessionell unabhängig und finanzieren unsere Aktivitäten durch unsere Mitglieder und Spenden.

Seit 1956 kämpft die Lärmliga auf rechtlicher und politischer Ebene gegen Lärm auf allen Ebenen und fokussiert sich dabei auf die Hauptsünder: die Strasse, Schiene und Luftfahrt. Leider frisst der stetig wachsende Verkehr Lärmbekämpfungs-Fortschritte stets wieder auf. Wir sind die einzige Schweizer Nichtregierungsorganisation mit dem ausschliesslichen Zweck der Lärmminderung. Wir wollen die wissenschaftliche Erkenntnis, dass Lärm krank macht, politisch angehen und die Bevölkerung wirksamer schützen.

Der Verein verfolgt weder Erwerbs- noch Selbsthilfezwecke und ist steuerbefreit. Spenden an die Lärmliga sind steuerlich abzugsfähig.

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich:

Vorstand Laermliga Schweiz Juli 2021

Hier im Juli 2021 nach einem intensiven Workshop im Zürcher Volkshaus. Von rechts nach links:

Sophie Ribaut, Anwältin
Werner Kälin, Kommunikationsberater
Gabriela Suter, Nationalrätin, Historikerin (Präsidentin)
Martin Looser, Anwalt (Vizepräsident)
Nicole Esther Baumann, Naturärztin
Peter Mohler, ehem. Leiter Lärmschutz Baselstadt (vorne sitzend)
Thomas Graf, Kommunikationsberater, Geschäftsleiter

Wir suchen engagierte Persönlichkeiten für unseren Vorstand!

Die Präsidentin

Gabriela Suter, Präsidentin seit April 2021

Gabriela Suter, Nationalrätin, suter@laermliga.ch


Die Geschäftsstelle

c/o kommunikationsberater.ch GmbH, Zürich

Manuela Steiner
steiner@laermliga.ch

Thomas Graf
graf@laermliga.ch

Die Geschäftsstelle ist dienstags und mittwochs geöffnet.
Tel. +41 43 443 10 00

zurück