Fokus Lärm und Gesundheit

Statistische Erhebungen belegen, dass Lärm die Gesundheit schädigt.

Lärmbelastungen erhöhen das Herzinfarktrisiko.

Leitplanken

Die klassische Nachtlärmstudie

Das Bundesgericht stützte sich wie auch schon in BGE 126 II 522 auf die klassische Nachtlärmstudie auf Probandenbasis. (BGE 137 II 58 = BGr 1C_58/2010, E. 5.3.4.:

Lärmstudie 2000, Der Einfluss von abendlichem und morgendlichem Fluglärm auf Belästigung, Befindlichkeit und Schlafqualität von Flughafenanwohnern, Schlussbericht zur Feldstudie. Mark Brink, Regula Rometsch, Katja Wirth Christoph Schierz, (Teile 2-A und 2-B), ETHZ, 2007,

zurück