Klagepool eingestellt

Leben Sie an einer zu lauten Strasse?

Die Frist für Lärmsanierungen an lauten Strassen ist per Ende März 2018 abgelaufen – doch die Kantone und Gemeinden sind mit dem Lärmschutz an vielen Orten in Verzug oder haben Strassenabschnitte nur auf dem Papier saniert. Das bringt den Lärmbetroffenen aber nichts!

Die Lärmliga Schweiz hat 2018 einen «Klagepool» lanciert, damit betroffene Hausbesitzerinnen und Mieter Entschädigungen erhalten können. Leider war es jedoch nicht möglich, genügend Teilnehmer*innen zu finden, um die Pilotprozesse zu führen. So mussten wir den Klagepool im April 2020 einstellen.

Wie der Klagepool funktionieren sollte, lesen Sie unten.

Das Fact Sheet zum Klagepool können Sie hier als PDF herunterladen.

1. Warum ein Klagepool?
2. Wie funktioniert der Klagepool?
3. Gut zu wissen
4. Wer kann am Klagepool teilnehmen?
5. Wie gehen Sie vor?

Eine Zusammenstellung von oft gestellten Fragen und dazugehörigen Antworten (FAQs) finden Sie hier als PDF.

zurück