Leiser_Newsletter vom 21. Mai 2021

 


Lärmdebatte

Sind Autos heute leiser als früher?

Lesen Sie in unserem Leiser_Blog, dass das leider nicht zutrifft. Und warum das ein Skandal ist.


 

Petition

Kampagne für weniger Lärm auf der Strasse

Rechtzeitig zum Tag gegen Lärm vom 28. April haben wir unsere Petition «Stopp den Lärmposern» mit 17'439 Unterschriften an das UVEK von Bundesrätin Simonetta Sommaruga überreicht – zusammen mit Lärmbetroffenen.


Wir wollen und müssen uns aber weiterhin lautstark für den Lärmschutz engagieren.

Helfen Sie mit, dass wir das auch tun können?

Spenden Sie jetzt!

Herzlichen Dank.

Damit unterstützen Sie uns direkt in unserer lärmschutzpolitischen Arbeit:

Irrtum 1 zum StrassenlärmIrrtum 2 zum StrassenlärmIrrtum 3 zum StrassenlärmIrrtum 4 zum Strassenlärm


Abstimmung 13. Juni

JA zum CO2-Gesetz auch aus Lärmschutzsicht

Die Lärmliga Schweiz unterstützt das CO2-Gesetz und ruft auch aus Sicht des Lärmschutzes dazu auf, die Vorlage des Bundesrates anzunehmen und das Referendum der Öl- und Autolobby zurückzuweisen. Die Lärmliga ist deshalb dem JA-Komitee zum CO2-Gesetz beigetreten. Warum? Weil das Gesetz im Mobilitätssektor aus Lärmschutzsicht Verbesserungen bringen sollte: Werden Strassen und Flugplätze leiser, sinkt das Risiko der Anwohner*innen, wegen des Lärms zu erkranken oder zu sterben.


Sind Sie schon Mitglied?

Hier Mitglied werden!

Willkommen in unserer Lärmschutz-Gemeinschaft.

 

Herzlichen Dank und leise Grüsse!

Ihre Lärmliga Schweiz


P.S.: Falls Sie unseren Newsletter nicht wünschen, bestellen Sie ihn bitte hier ab.