Newsmail September 2018

Klagepool – jetzt registrieren!

 

Wir sind soweit. Das Projekt Klagepool ist bereit für den nächsten Schritt. Sie können sich per sofort auf unserer Webseite für die Teilnahme am Klagepool registrieren.

Unter www.laermliga.ch/klagepool-eintrag.html finden Sie unser Online-Anmeldeformular:

  • Hier erstellen Sie ein Profil – mit Angaben zu Ihrer Person und Ihrer betroffene(n) Liegenschaft(en) oder Wohnung(en) im Stockwerkeigentum – auf das Sie jederzeit mit einem Passwort zugreifen können. Bestehende Mitglieder sind bereits erfasst, siehe weiter unten.
  • Als Mieterin oder Mieter können Sie auch am Klagepool teilnehmen. Sie benötigen dazu eine Vollmacht ihres Liegenschaftseigentümers und eine Vereinbarung mit ihm. (Vorlagen sind dem Online-Anmeldeformular beigefügt.)

Rühren Sie mit uns die Werbetrommel

Erzählen Sie vom Klagepool, mailen Sie den Flyer unserer Info-Abende weiter, damit die 300 Klagewilligen bald zusammen sind.

Info-Abende Klagepool:

24. September in Basel
22. Oktober in Bern
23. Oktober in St. Gallen
24. Oktober in Olten
5. Dezember in Lausanne

Details zu den Info-Abenden und Flyer auf www.laermliga.ch.

Es wird immer klarer: Die Kantone und Gemeinden haben einen Grossteil ihrer Strassen noch nicht oder nur auf dem Papier saniert – das nützt Lärmbetroffenen nichts! Wehren Sie sich, damit die Sanierungen endlich vorwärts kommen. Zur Erinnerung: Gemeinden und Kantone als Strasseneigentümerinnen befinden sich seit April 2018 in einem rechtswidrigen Zustand, wo ihre Strassen(abschnitte) die Lärmgrenzwerte nicht einhalten und echte Sanierungen (lärmarme Beläge, Temporeduktionen) ausgeblieben sind.

 

Abstimmungsempfehlung 23. September: Ja zum Bundesbeschluss Velo

Die Lärmliga Schweiz empfiehlt ein JA zum Bundesbeschluss Velo für die eidgenössische Volksabstimmung vom 23. September 2018.
=> Mehr Infos auf www.lärmliga.ch.

Danke, dass Sie unser Engagement für eine «Leiser.»-Politik unterstützen.