Leiser_News vom 26. September 2019

Liebes Lärmliga-Mitglied, liebe Interessierte an Lärmthemen

Sie sind auf unserem Verteiler für den Leiser_Newsletter. Hier informieren wir Sie zirka vier Mal pro Jahr über Aktuelles aus der Lärmszene Schweiz.

Falls Sie unseren Newsletter nicht wünschen, bestellen Sie ihn bitte hier ab.

Trennlinie

Die Waadtländer Lärmbetroffenen freuen sich

Lausanne und der Kanton Waadt gehen beim Schutz vor Strassenlärm voran: Ab 2020 führt die Stadt Lausanne während der Nacht auf dem ganzen Stadtgebiet Tempo 30 ein. Lesen Sie mehr

Trennlinie

Noch mehr frischer Wind aus dem Westen

Seit Längerem fordert die Lärmliga Blitzkästen für Lärmsünder analog den Tempo-Radarfallen. Nun hören wir gute Nachrichten aus Frankreich. Lesen Sie mehr

Trennlinie

Die Lärmliga zweimal im Kassensturz

Wenn Bund und Kantone ihre Informationen über den Stand der Lärmsanierungen nicht öffentlich machen wollen, ist das ein Fall für die Öffentlichkeit. Wir forderten die Daten des BAFU gestützt auf das Öffentlichkeitsprinzip an, das im Umweltschutzgesetz verankert ist. Daraus konnten wir herausfiltern, welcher Kanton wie viele Strassenabschnitte nur auf dem Papier saniert hat. Das Resultat überraschte selbst uns von der Lärmliga, obwohl wir wussten, dass es viele sein müssen.

Den Kassensturz von Fernsehen SRF interessierte die Geschichte sehr. Sehen Sie die Sendung hier.

Bald darauf produzierte die Kassensturz-Redaktion eine zweite Sendung über die Autobahnen. Unser Präsident und langjähriger Lärmanwalt Peter Ettler war Gast im Studio. Diese zweite Sendung sehen Sie hier.

Trennlinie

Tempo 30 bleibt Option auch auf Kantonsstrasse

Knapp, aber sicher vereitelte der Ständerat einen Frontalangriff der Autolobby auf den Lärmschutz. Am 18. Juni 2019 schickte er die parlamentarische Initiative Rutz bachab, die ein generelles Verbot von Tempo 30 auf allen kantonalen Hauptstrassen forderte.

Die Lärmliga freut sich, dass ihre Lobbyarbeit zusammen mit Städte- und Gemeindeverband und anderen Organisationen den Ständerat zu überzeugen vermochte. Der Nationalrat war bereit gewesen, die Gesundheit der Strassenanwohner für einen vermeintlich besseren Verkehrsfluss aufs Spiel zu setzen.

Lesen Sie mehr...

Argumentarium der Lärmliga

Trennlinie

Was will eigentlich die Lärmliga?

Unsere Forderungen finden Sie hier.

Herzlich leise Grüsse

Ihre Lärmliga Schweiz

 

P.S.:

  • Sind Sie schon Mitglied oder kennen Sie jemanden, der oder die es werden möchte? Danke für Ihren Tipp! Mehr Infos hier.
  • Helfen Sie mit, unser Engagement für weniger Strassenlärm leisten zu können? Wir freuen uns über jede Spende, danke!

Trennlinie